C&F Networks GmbH
Home
News
Über uns
Service
Kontakt
Impressum
Sitemap

News

Auf diesen Seiten informieren wir Sie gerne zu aktuellen Veränderungen in unserem Produkt- und Dienstleistungsspektrum. Darüber hinaus helfen wir Ihnen, immer auf dem Laufenden zu bleiben und geben Ihnen Hinweise zu den allgemeinen Entwicklungstrends im Bereich der IT-Technik.Wir möchten, dass Sie stets gut informiert sind! Wir haben relevante und wichtige Informationen aus unserer Branche zusammengetragen.

Urlaubszeit: Intelligente Sicherheitstechnik ersetzt „Aufpasser" für Zuhause

Winnweiler/Langmeil, 28. Juni 2012. Winnweiler/Langmeil, 28. Juni 2012. Die Einbruchskriminalität ist in Deutschland im Vergleich zu anderen Straftaten sehr hoch. Alle vier Minuten wird in Deutschland eine Wohnung oder ein Haus aufgebrochen, Tendenz steigend. In 2011 stieg die Zahl solcher Delikte laut aktueller polizeilicher Kriminalstatistik bundesweit um 9,3 Prozent auf 132.595 Fälle – und erreichte damit den höchsten Wert seit 10 Jahren. Bei mehr als 80 Prozent der Straftaten blieben die Täter unerkannt, die Aufklärungsquote betrug nur 16,2 Prozent. Den finanziellen Schaden beziffert die Statistik mit rund 430 Millionen Euro. Einbrüche in Wohnobjekte geschehen in der Sommerzeit meist tagsüber – kein Wunder also, dass auch für Einbrecher die Ferienzeit die schönste Zeit des Jahres ist. Intelligente Sicherheitstechnik wie zum Beispiel hochauflösende Video-Sicherheitssysteme vom Pfälzer Unternehmen MOBOTIX wirkt hingegen einbruchhemmend. So scheitern laut der unabhängigen Institution VdS (Vertrauen durch Sicherheit) über ein Drittel aller Einbrüche an sinnvoller Sicherungstechnik.

Eine gut sichtbar platzierte Kamera schafft eine erste Hürde für den Einbrecher. Kommt es dennoch zum Einbruch, liefert eine IP-Kamera mit Megapixelauflösung von MOBOTIX gestochen scharfe und detailgetreue Bilder, die eine Tätererkennung ermöglichen können. Zudem bietet das MOBOTIX-System den Vorteil, dass auch nachträglich in der Aufzeichnung alle Bereiche eingesehen werden können, unabhängig davon auf welchen Bereich das Livebild fokussiert war. Außerdem können Alarme auf Basis zuvor definierter Ereignisse ausgelöst werden – beispielsweise wird im Ereignisfall sofort eine SMS oder E-Mail an einen festgelegten Kontakt geschickt oder eine Telefonnummer angerufen. So besteht die Möglichkeit, sofort die Polizei zu rufen, um den Täter vielleicht noch auf frischer Tat zu ertappen. Autorisierte Anwender können außerdem per internetfähigem PC, Notebook, Tablet oder Smartphone die Videodaten der Kamera live betrachten, wo immer sie sich auf der Welt gerade befinden. Weitere Informationen finden Sie hier.....
Quelle: Mobotix AG, Langmeil

Weitere Informationen vom Hersteller:
MOBOTIX AG
Kaiserstrasse
67722 Langmeil
Telefon: +49 6302 9816-111
Fax: +49 6302 9816-190
http://www.mobotix.com

 

you want IT, you got IT